02.02.2017 Datenschutzrecht und Strafrecht für IT-Forensiker am Beispiel der SSL-Decyption/HTTPS-Scan

Thema: Datenschutzrecht und Strafrecht für IT-Forensiker am Beispiel der SSL-Decyption/HTTPS-Scan

Datum: Donnerstag, den 2. Februar 2017 ab 19 Uhr

Ort: Zollstockgürtel 59, 50969 Köln (Büro DigiTrace))

Hallo Kölner Kreis-Teilnehmer,

im Februar treffen wir uns am 02.02.2017 im Zollstockgürtel 59,
50969 Köln (Büro DigiTrace).

Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Thema: Datenschutzrecht und Strafrecht für IT-Forensiker am Beispiel der SSL-Decyption/HTTPS-Scan

Als IT-Forensiker kommt man notgedrungen mit zahlreichen
personenbezogenen Daten seiner Kunden in Berührung. Zugleich stellt der
Gesetzgeber in immer mehr Paragraphen „böses“ Hacking unter Strafe,
was aber auch dazu führt, dass sich die Tätigkeit eines IT-Forensikers
immer öfter an der Schwelle zur Strafbarkeit bewegt. All dies lässt
sich anhand des Beispiels der SSL-Decryption/ des HTTPS-Scan gut
verdeutlichen und diskutieren.

Lutz Keppeler, Rechtsanwalt bei HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK, wird uns an
diesem Abend mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen dieses spannende
Thema vorstellen und im Anschluss darüber diskutieren.

Agenda:

19:00 Uhr:     Get Together und Vorstellung Stammtisch
19:15 Uhr:     Vortrag von Lutz Keppeler
19:45 Uhr:     Fragerunde und Diskussion

Bitte gib nach Möglichkeit eine kurze Rückmeldung, ob Du teilnehmen
wirst, damit wir den Platzbedarf besser abschätzen können.

Posted in Allgemein